anrufenmailenkontaktteilen
Forst (Lausitz), Cottbuser Str. 26a Tel.: 03562 - 6937163

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Leistungen

DMP (Disease-Management-Programm)

Die Disease-Management-Programme (DMP) sollen chronisch Erkrankten dabei helfen, mehr über ihre Erkrankung zu erfahren, dabei mehr Kontrolle und Verantwortung zu übernehmen, um Krankheitsverlauf und Lebensqualität zu verbessern. Folgeschäden und Begleiterkrankungen sollen so weit wie möglich verhindert werden.

Asthma und COPD:

Asthma

Asthma bronchiale ist eine Lungenerkrankung bei der die Lunge auf äußere oder innere Reize reagiert und intermittierend oder dauerhaft Symptome wie Luftnot und Husten auftreten. Die Ursachen für Asthma reichen von dem typischen Pollenasthma (saisonal) bis hin zu Allergenen die nur auf Arbeit oder beim Hobby auftreten. Manchmal reicht auch nur kalte Luft um eine Atemwegsverengung auszulösen. Die Therapie des Asthma bronchiale hat das Ziel, den Patienten beschwerdefrei und eine mögliche Einschränkung der Lungenfunktion zu beseitigen.

COPD

Die Chronisch Obstruktive Lungenerkrankung (COPD) ist eine chronische Erkrankung der Lunge, die auf entzündeten und dauerhaft verengten Atemwegen beruht. Das größte Risiko haben Raucher an COPD zu erkranken. Eine frühzeitige und effiziente Behandlung verzögert das Fortschreiten der bislang nicht heilbaren Erkrankung. Unsere Praxis nimmt am Disease-Management Programm (DMP) COPD teil, das Betroffenen ein spezielles Gesundheitsprogramm bietet.

Dieses soll die Behandlung und die Lebensqualität von Menschen mit COPD verbessern sowie Folgeerkrankungen verhindern oder deren Fortschreiten verlangsamen. Sie erhalten eine Behandlung nach neuesten und medizinisch gesicherten Erkenntnissen, die Qualitätsstandards werden regelmäßig geprüft. Hausarzt, Fachärzte, Krankenhäuser und andere Leistungserbringer, z.B. Ernährungsberater, arbeiten eng zusammen. Ihr Hausarzt erstellt mit Ihnen gemeinsam den Behandlungsplan mit regelmäßigen Untersuchungen. Sie erhalten leicht verständliche Patientenschulungen, die Ihnen Wichtiges über Ihre Erkrankung vermitteln und Ihren Alltag erleichtern. Das DMP COPD wird von den Krankenkassen getragen.

Diabetes:
Durch eine adäquate Betreuung und kompetentem Umgang der Patienten mit der Erkrankung können der Gesundheitszustand, die Lebensqualität und die Folgekrankheiten positiv beeinflusst werden. Ziel ist eine frühzeitige Diagnostik und Behandlung, bei der Hausarzt, Fachärzte, Krankenhäuser und andere Leistungserbringer, z.B. Ernährungsberater, eng zusammenarbeiten. In leicht verständlichen Patientenschulungen erfahren Sie Wissenswertes rund um Ihre Zuckerkrankheit und praktische Tipps, die Ihnen den Alltag erleichtern. Eine individualisierte Therapie kann die Lebensqualität deutlich erhöhen und die Behandlungskosten reduzieren. Das DMP Diabetes wird von den Krankenkassen getragen.
KHK:
Die Koronare Herzkrankheit (KHK) ist die erste Ursache für einen Herzinfarkt und gehört weltweit zu den häufigsten Herzerkrankungen. Unsere Praxis nimmt an dem Disease-Management Programm Koronare Herzkrankheit (DMP KHK) teil, das ein spezielles Gesundheitsprogramm für Betroffene ist.

Patienten werden hierbei auf wissenschaftlich fundierter Grundlage therapiert. Sie vereinbaren gemeinsam mit uns erreichbare Therapieziele, wie z.B. täglich einen Spaziergang zu unternehmen oder das Rauchen zu reduzieren oder aufzugeben. Sie haben zudem Anspruch auf Schulungen, die Ihnen Wissenswertes zu Ihrer Krankheit vermitteln, praktische Tipps geben und den eigenen Einfluss auf den Krankheitsverlauf verdeutlichen. Das DMP KHK wird von den Krankenkassen übernommen.